Datenschutzerklärung

Verkehrsuntersuchung "KRV Denkendorfer Str. / Adolf-Ehrmann-Str." in Köngen

Auftraggeber: Gemeinde Köngen

Die Einmündung der Adolf-Ehrmann-Straße in die Denkendorfer Straße (L 1200) am Westrand der Gemeinde Köngen soll in einen Kreisverkehr umgebaut werden.
Hierfür muss eine Leistungsfähigkeitsberechnung nach HBS 2015 durchgeführt werden. Grundlage des Nachweises sind die Ergebnisse der vom Büro SI Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG durchgeführten Knotenpunktszählungen vom 04.03.2021.

« zurück zu Verkehrs-Untersuchungen

10 Jahre