Datenschutzerklärung

Audit NF "G+R-Zaberbrücke L 1107" bei Brackenheim

Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart Referat 47.1

Das Baureferat 47.1 beim Regierungspräsidium Stuttgart hat zwischenzeitlich den Ersatzneubau der vorhandenen Geh- und Radwegbrücke im Zuge der L 1107 über die Zaber zwischen Brackenheim und Botenheim hergestellt. Die Entwurfsplanung der Maßnahme wurde im Jahr 2020 auditiert.
Die realisierte Maßnahme soll nunmehr auf der Grundlage einer Ortsbesichtigung überprüft und nach RSAS unter Verkehrssicherheitsaspekten auditiert werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre