Datenschutzerklärung

Audit EP "G+R-Brücke im Zuge des RS 1 (Stuttgart-Böblingen)"

Auftraggeber: Landratsamt Böblingen

Im Zuge des Radschnellwegs RS 1 (Stuttgart – Böblingen) ist eine ca. 120 m lange Radwegbrücke über die Kreisstraße K 1057 (Panzerstraße) östlich von Böblingen geplant. Beidseits der Brücke sind zudem plangleiche Straßenquerungen über die Römerstraße bzw. die Waldburgstraße vorgesehen.
Die Planunterlagen der Entwurfsplanung sollen einem Sicherheitsaudit nach RSAS unterzogen werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre