Datenschutzerklärung

Sicherheitsaudit AP "Kreisverkehr und Radweg an der L 1076 bei Kapfenburg"

Auftraggeber: Straßenbauamt Ostalbkreis

Das Straßenbauamt des Ostalbkreises plant den Umbau der Kreuzung der L 1076 mit der K 3293 bei Kapfenburg in einen Kreisverkehrsplatz mit einem Außendurchmesser von D = 35 m. Ferner soll auf der Ostseite der Landesstraße zwischen Hülen und Kapfenburg ein straßenbegleitender Geh- und Radweg angelegt werden
Die Planunterlagen des Ausführungsentwurfs sollen einem Sicherheitsaudit nach RSAS unterzogen werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre