Datenschutzerklärung

Audit EP "BÜ-Beseitigung in Söllingen"

Auftraggeber: Gemeinde Pfinztal

Der bestehende Bahnübergang im Zuge der Bahnhofstraße in Pfinztal-Söllingen soll durch eine Pkw-Unterführung mit begleitendem Geh-/Radweg ersetzt werden. Die Länge der Baustrecke beträgt 0,230 km zuzüglich erforderlicher Anpassungen an Nebenstraßen. Auf der Ostseite der Bahnstrecke soll anstelle der leicht versetzten Einmündungen ein Mini-Kreisverkehr entstehen. Die Planunterlagen vom November 2020 sollen einem Sicherheitsaudit nach RSAS unterzogen werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre