Datenschutzerklärung

Sicherheitsaudit "A5/A8 AD Karlsruhe, Umbau Rampe 3"

Auftraggeber: Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 44

Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant am Autobahndreieck Karlsruhe den Umbau der Rampe 3 (von der A5 auf die A8 in Fahrtrichtung Stuttgart). Die Länge der Baustrecke beträgt ca. 1,4 km.
In der Voruntersuchung wurden 3 Umbau-Varianten (Bestandslage, Innenlage, Außenlage) betrachtet.
Die Planunterlagen der Vorplanung sollen einem Sicherheitsaudit nach ESAS unterzogen werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre