Datenschutzerklärung

Schalluntersuchung "BV Nüstenbacher Straße" in Mosbach

Auftraggeber: Wohnanlage Mosbach Projekt GmbH

Die DEDDA Immobilen GmbH aus Heilbronn plant in Mosbach auf den Grundstücken Flst.Nr. 1471/1 und 1471/2 an der L 527 (Nüstenbacher Straße) die Errichtung eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage. Dafür wird derzeit bei der Stadt Mosbach der Bebauungsplan „Nüstenbacher Straße Nr. 1.77“ erstellt.
Das Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises hat in seiner Stellungnahme zum Bebauungsplan-Entwurf vom30.11.2021 aufgrund der zu erwartenden Straßenverkehrslärmimmissionen, die von der Landesstraße auf dem Plangrundstück verursacht werden, eine schalltechnische Un-tersuchung gefordert, die feststellen soll, „…welche Maßnahmen zur Lärmreduktion am geplan-ten Wohnhaus ergriffen werden müssen, um gesunde Wohnverhältnisse sicherzustellen.“
In einer schalltechnischen Untersuchung soll ermittelt und geprüft werden:
• Welche Lärmbelastungen aus Verkehrslärm der L 527 werden im Plangebiet entstehen?
• Werden dabei die schalltechnischen Orientierungswerte der DIN 18005 (Schallschutz im Städtebau) überschritten?
• Welche Festsetzungen zur Begrenzung der Lärmimmissionen müssen im Bebauungsplan getroffen werden?

« zurück zu Lärmschutz-Untersuchungen

10 Jahre