Datenschutzerklärung

Schalluntersuchung "Bebauungsplan „Hofäcker Rohrau, südlicher Teilbereich – Änderung“

Auftraggeber: Gemeinde Gärtringen

Die Gemeinde Gärtringen plant die Änderung des südlichen Teilbereichs des Bebauungsplans „Hofäcker Rohrau“ am südwestlichen Ortsrand von Rohrau. Nach dem nördlichen soll nunmehr auch der südliche Teil des Plangebiets überplant werden.
Dieser Teil liegt lediglich in etwa 350 m Entfernung zur hoch belasteten BAB 81 (Stuttgart – Singen). Zudem grenzt im Südosten das Gelände des örtlichen Sportvereins an das Plangebiet an.
Im Rahmen einer schalltechnischen Untersuchung soll ermittelt und geprüft werden:
• Welche Lärmbelastungen aus Straßenverkehrs- und Sportlärm entstehen im Geltungsbereich des Bebauungsplans?
• Werden dabei die schalltechnischen Orientierungswerte der DIN 18005 (Schallschutz im Städtebau) bzw. die Immissionsrichtwerte der 18. BImSchV (Sportanlagenlärmschutzverordnung) überschritten?
• Welche Lärmschutzmaßnahmen (aktiv/passiv) sind zu ergreifen?

« zurück zu Lärmschutz-Untersuchungen

10 Jahre