Abgeschlossene Projekte

Datenschutzerklärung

Radverkehrsplanung Kernstadt Bad Rappenau

Auftraggeber: Große Kreisstadt Bad Rappenau (2010 - 2012)

Der Gemeinderat der Großen Kreisstadt Bad Rappenau hat im Jahr 1996 den Verkehrsentwicklungsplan (VEP) verabschiedet, der konzeptionelle Überlegungen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Stadt beinhaltet. Das dabei aufgezeigte Radwege-Konzept wurde, was die Anbindung aus und in das Umland der Kernstadt betrifft, in den vergangenen Jahren Stück für Stück umgesetzt. Innerhalb der Kernstadt wurden jedoch bislang keine wesentlichen Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs realisiert.

Ziel der Untersuchung soll deshalb sein, die Ansätze aus dem VEP aufzugreifen, dem IST-Zustand gegenüberzustellen und konkrete, umsetzbare Maßnahmen zu entwickeln. Ein Schwerpunkt der Überlegungen wird dabei die Verknüpfung der vorhandenen Radwegeverbindungen außerhalb der Kernstadt mit dem künftigen Radwegenetz in der Kernstadt sein.

Vorgehensweise der Untersuchung

Vorgehensweise der Untersuchung

« zurück zu Verkehrs-Untersuchungen

10 Jahre