Abgeschlossene Projekte

Datenschutzerklärung

Verkehrswirksamkeits- untersuchung „Verkehrsanbindung Gundelsheim“

Auftraggeber: Auftraggeber: Stadt Gundelsheim

Die Stadt Gundelsheim plant eine Verbesserung ihrer Verkehrsanbindung an die Bundesstraße B 27. Dabei soll u.a. anstelle des schienengleichen Bahnübergangs beim Friedhof eine Straßenbrücke mit Anbindung über einen Kreisverkehr an der heutigen Kreuzung B 27 / L 588 erstellt werden. Diese Straßenbrücke bindet auf der anderen Seite an die Einmündung Heilbronner Straße / Wörthstraße an, die ebenfalls zum Kreisverkehr umgebaut werden soll.

Im Rahmen der Verkehrswirksamkeitsuntersuchung soll aufgezeigt werden, wie sich die Verkehrsströme im Untersuchungsgebiet nach Beseitigung des Bahnübergangs (BÜ) und Realisierung der Straßenbrücke über die Bahnstrecke einstellen werden.

Zählstellenplan zur Verkehrswirksamkeitsuntersuchung: Die Stadt Gundelsheim plant eine Verbesserung ihrer Verkehrsanbindung an die Bundesstraße B 27

Zählstellenplan zur Verkehrswirksamkeitsuntersuchung: Die Stadt Gundelsheim plant eine Verbesserung ihrer Verkehrsanbindung an die Bundesstraße B 27

« zurück zu Verkehrs-Untersuchungen

10 Jahre