Datenschutzerklärung

Sicherheitstechnische Beurteilung "Werbestelen Neuenheimer Feld" in Heidelberg

Auftraggeber: Vermögen und Bau Baden-Württemberg Amt Mannheim - Heidelberg (2016)

Die Vermögen und Bau Baden-Württemberg plant die Aufstellung von massiven Metall-Stelen auf den drei Campus-Zufahrten an der Berliner Straße in Heidelberg. Die Stelen sollen jeweils im Mittelstreifen zwischen den Fahrstreifen der Zufahrtsstraßen in das Neuenheimer Feld erstellt werden und dabei so weit wie möglich Richtung Osten platziert werden, um eine maximale Sichtbarkeit dieser Eingangssymbole für den Verkehr zu erreichen. Die Stelen sollen orthogonal zu Berliner Straße stehen.
Die drei geplanten Standorte sollen einem Sicherheitsaudit in Anlehnung an die ESAS (Empfehlungen für das Sicherheitsaudit von Straßen) unterzogen werden.
Alternativ sollen Vorschläge für mögliche weitere Standorte in unmittelbarer Nähe der Einfahrtsbereiche „Süd“, „Mitte“ und „Nord“ gemacht werden, falls eine Positionierung der Stelen auf dem Mittelstreifen aus Sicht des Auditors nicht vertretbar erscheint.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre