Datenschutzerklärung

Sicherheitsaudit "Neubau Gneisenaubrücke" in Heidelberg

Auftraggeber: Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co.KG (2016)

Die Stadt Heidelberg plant den Bau einer Geh- und Radwegbrücke, die die Gleise im Vorfeld des Hauptbahnhofs zwischen der Gneisenaustraße und der Eppelheimer Straße überspannen soll. Beidseits der Brücke erfolgt der Anschluss an das bestehende Wegenetz.
Die Planunterlagen des Vorentwurfs wurden einem Sicherheitsaudit nach ESAS unterzogen.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre