Datenschutzerklärung

Sicherheitsaudit L 1036 / K 2006 Knotenpunkt Eberstadt

Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart, Dienstsitz Heilbronn (2014)

Das Regierungspräsidium Stuttgart, Dienstsitz Heilbronn plant den Umbau der Einmündung der K 2006 in die L 1036 bei Eberstadt in einen Kreisverkehr mit einem Durchmesser von 40 Meter. Als vierter Ast wird ein Wirtschaftsweg angeschlossen. Die Ausbaulänge im Zuge der L 1036 beträgt rund 160 Meter.
Die Planunterlagen des Vorentwurfs (nach RE 2012) sollen einem Sicherheitsaudit nach ESAS un-terzogen werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre