Datenschutzerklärung

Sicherheitsaudit "Kreisverkehr L 1096 / Hohe Straße"

Auftraggeber: Stadt Bad Friedrichshall (2014)

Die Stadt Bad Friedrichshall plant den Umbau der Einmündung der Hohe Straße in die Landesstraße L 1098 zu einem vierarmigen Kreisverkehr mit einem Außendurchmesser D = 32 m. Die Maßnahme umfasst ferner den Ausbau des Jagstfelder Wegs zu einer Straßenanbindung des vorhandenen Gewerbegebiets auf rund 220 m Länge sowie den Neubau eines Geh- und Radwegs am östlichen Fahrbahnrand der Landesstraße bis zur Anbindung an das Bestandsnetz.
Die Planunterlagen des Ausführungsentwurfs sollen einem Sicherheitsaudit nach ESAS unterzogen werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre