Datenschutzerklärung

Kreisverkehr L 637 (Umfahrung Wieblingen)

Auftraggeber: Stadt Heidelberg (2013)

Die Bestandserhebung von Kreisverkehren an Bundes- und Landesstraßen im Auftrag des Ver-kehrsministeriums Baden-Württemberg hat an einer Vielzahl von Kreisverkehren im Land Sicherheitsmängel unterschiedlicher Ausprägung ergeben. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse führten zu dem Erlass des Ministeriums vom 15.11.2011 und den Ergänzenden Hinweisen vom 05.02.2013.
Am Kreisverkehr im Zuge der L 637 (Umafhrung Wieblingen) wurde dieses spezielle Sicherheitsaudit durchgeführt. Sofern sicherere Lösungen im Einzelfall möglich bzw. sinnvoll wären, sollten diese zusätzlich zur Ausarbeitung des Bestandsaudits beschrieben werden.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre