Abgeschlossene Projekte

Datenschutzerklärung

Sicherheitsaudit „Verlegung L 230 zw. Böttingen-Magolsheim-Breithülen (Ostabschnitt)“

Auftraggeber: Regierungspräsidium Tübingen (2009)

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Tübingen wurde der Vorentwurf nach RE zur Verlegung der Landesstraße L 230 zwischen Böttingen und Breithülen erstellt. Die Länge des östlichen Bauabschnitts von Magolsheim bis Breithülen beträgt 6,3 km.

Die Planunterlagen der Prüffertigung zur Planfeststellung dieses Abschnitts wurden einem Sicherheitsaudit nach ESAS unterzogen.

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre