Abgeschlossene Projekte

Datenschutzerklärung

Sicherheitsaudit „B 295 / B 464, Lückenschluss bei Renningen“

Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart (2009)

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Stuttgart wurde der Vorentwurf nach RE für die Maßnahme „B 295 / B 464, Lückenschluss bei Renningen“ erstellt.

Die Länge der Baustrecke beträgt ca. 1,65 km (B 295) bzw. 0,27 km (B 464), zuzüglich ca. 1,47 km Anschlussstrecken und beinhaltet fünf Knotenpunkte, je drei Überführungs- und Unterführungsbauwerke sowie drei Bachdurchlässe.

Die Planunterlagen des Vorentwurfs wurden einem Sicherheitsaudit nach ESAS unterzogen.

Die Planunterlagen des Vorentwurfs sollen einem Sicherheitsaudit nach ESAS unterzogen werden

Die Planunterlagen des Vorentwurfs sollen einem Sicherheitsaudit nach ESAS unterzogen werden

« zurück zu Sicherheits-Audit / Planungs-Prüfung

10 Jahre