Datenschutzerklärung

Bebauungsplan "LIMESPARK B"

Auftraggeber: Große Kreisstadt Öhringen (2014)

Die Große Kreisstadt Öhringen erstellt derzeit den Bebauungsplan „Limespark B“. Im Norden des geplanten Wohngebiets verläuft die BAB 6 (Heilbronn-Nürnberg), die teilweise heute bereits durch einen 8 m hohen Erdwall abgeschirmt ist. Im Westen des Gebiets befindet sich die Landesstraße L 1050 (Friedrichsruher Straße). Als weitere potenzielle Lärmquelle führt am Südrand des Baufelds A die Bahnstrecke Öhringen – Neuenstein entlang.
Im Rahmen einer schalltechnischen Untersuchung soll ermittelt und geprüft werden:
• Welche Lärmimmissionen entstehen im Plangebiet durch den Verkehrslärm?
• Werden dadurch die Orientierungswerte der DIN 18005 für Allgemeine Wohngebiete überschrit¬ten?
• Welche Möglichkeiten zur Einhaltung der Orientierungswerte gibt es (aktiver / passi¬ver Lärmschutz).

« zurück zu Lärmschutz-Untersuchungen

10 Jahre