Ingenieurbüro Zimmermann

Dipl.-Ing. Uwe Zimmermann
Beratender Ingenieur
Mitglied der Ingenieurkammer
Baden-Württemberg

Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule
Baden-Württemberg Mosbach

Mitglied der Forschungsgesellschaft
für Straßen- und Verkehrswesen

Zertifizierter Sicherheits-Auditor
für Außerortsstraßen
und Ortsdurchfahrten

Akazienweg 5
74855 Haßmersheim

Fon: 06266 / 929 787
Fax: 06266 / 929 776

mail@ingenieur-zimmermann.de

Datenschutzerklärung

BAB 5 bei Ettlingen-West, Lärmsanierung

Auftraggeber: Regierungspräsidium Karlsruhe (2013)

Von Seiten der Anwohner im Gebiet an der Hohewiesenstraße im Westteil von Ettlingen wird trotz des vorhandenen aktiven Lärmschutzes an der Autobahn (Lärmschutzwälle, Wall-/Wand-Kombinationen) über die hohe Lärmbelastung geklagt. Im Rahmen einer schalltechnischen Untersuchung soll deshalb in einem ersten Schritt geprüft werden, ob eventuell ein Anspruch auf zusätzliche Schutzmaßnahmen wegen nicht voraussehbarer Lärmeinwirkungen nach § 75 Abs. 2 Satz 2 VwVfG(L) (“Fehlgeschlagene Prognose”) vorliegt. Im zweiten Teil der Untersuchung soll geprüft werden, ob auf der Basis der aktuellen Verkehrsbelastungen (Analyse 2010) an den angrenzenden Gebäuden in Ettlingen die Auslösewerte für Lärmsanierung nach den Vorschriften der Verkehrslärmschutzrichtlinie (VLärmSchR 97) überschritten sind.

« zurück zu Lärmschutz-Untersuchungen

10 Jahre