Ingenieurbüro Zimmermann

Dipl.-Ing. Uwe Zimmermann
Beratender Ingenieur
Mitglied der Ingenieurkammer
Baden-Württemberg

Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule
Baden-Württemberg Mosbach

Mitglied der Forschungsgesellschaft
für Straßen- und Verkehrswesen

Zertifizierter Sicherheits-Auditor
für Außerortsstraßen
und Ortsdurchfahrten

Akazienweg 5
74855 Haßmersheim

Fon: 06266 / 929 787
Fax: 06266 / 929 776

mail@ingenieur-zimmermann.de

Datenschutzerklärung

Isophonenkarten als Grundlage der Umweltverträglichkeitsstudie (UVS) zum geplanten Ausbau der B 292, Waibstadt-Süd - Helmstadt

Auftraggeber: Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 44 (2013)

Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant derzeit auf etwa 6,4 km Länge zwischen der Anschlussstelle Waibstadt-Süd und Helmstadt den dreistreifigen Ausbau der Bundesstraße 292 mit vier planfreien Knotenpunkten. Für den Anschluss Waibstadt-Süd existieren derzeit drei Varianten, die sich vermutlich auch auf die Verkehrsbelastungen der B 292 auswirken. Südwestlich von Helmstadt gibt es ferner auf etwa 1,5 km Länge drei Trassen-Varianten.

In einem Korridor von 300 Meter beidseits der Trasse der B 292 werden die prognostischen Beurteilungspegel nach Ausbau der B 292 gemäß RLS-90 rasterförmig ermittelt und als Isophonenkarten für die Beurteilungszeiträume TAG (6-22 Uhr) und NACHT (22-6 Uhr) dargestellt.

« zurück zu den laufenden Projekten

10 Jahre