Abgeschlossene Projekte

Datenschutzerklärung

Schalltechnische Überprüfung „Ausbau der Hindenburgstraße“ in Öhringen

Auftraggeber: Große Kreisstadt Öhringen (2010)

Im Rahmen einer Schalluntersuchung zum Ausbau der Hindenburgstraße in Öhringen wurde im Jahr 1996 an einigen Gebäuden eine leichte Überschreitung des Immissionsgrenzwerts der 16. BImSchV für den Fall nach dem Ausbau der Hindenburgstraße prognostiziert. Aufgrund der geringen Überschreitung und der Prognoseunsicherheit war man mit den Eigentümern so verblieben, dass man nach einigen Jahren die prognostizierten Werte überprüft und erst danach über eventuelle Lärmschutzmaßnahmen entscheidet.

Diese Überprüfung soll nun durchgeführt werden. Hierzu werden die aktuellen Verkehrsbelastungen (Straße, Schiene) ermittelt und daraus ein Rückschluss auf die tatsächlich eingetretene maßgebende Lärmbelastung gezogen.

« zurück zu Lärmschutz-Untersuchungen

10 Jahre